Anfahren im Schnee – so bekommen Sie Ihr Auto wieder frei
anfahren-im-schnee

Wenn das Auto im Schnee stecken geblieben ist, ist gefühlvolles Anfahren gefragt. So befreien Sie Ihren Wagen aus dem Schnee.

Wer hat es nicht schon einmal erlebt, dass die Antriebsräder im Schnee durchdrehen? Man hat das Gefühl, im Schnee fest zu stecken. Tatsächlich liegt das Problem aber oft am Fahrer selbst. Es wird zu viel Gas gegeben. Es gibt einige Tricks, wie Sie Ihr Auto aus einer solchen Situation befreien können. Zuerst sollten Sie versuchen, weniger Gas zu geben. Dann drehen die Räder auf glattem Untergrund nämlich nicht so schnell durch.

Fährt Ihr Auto mit Handschaltung, können Sie auch versuchen, die Kupplung etwas schleifen zu lassen. Auf diese Weise wird weniger Motorkraft an die Räder weitergegeben und sie drehen nicht so schnell durch.

Im Schnee im zweiten Gang anfahren?

Früher hat man oft empfohlen, im Schnee stecken gebliebene Fahrzeuge im zweiten Gang anzufahren. Tatsächlich gilt diese Regel aber nur für alte Autos, da diese meistens noch einen stark untersetzten ersten Gang aufweisen. Bei modernen Autos ist dieser Tipp hinfällig. Im zweiten Gang anzufahren ist also bei einem modernen Fahrzeug nicht empfehlenswert.

Geparktes Fahrzeug aus dem Schnee befreien

Geparkte Fahrzeug im Schnee

Geparkte Fahrzeug im Schnee

Haben sich um die Räder herum Schneehäufungen gebildet, können Sie ganz einfach zur Schaufel greifen und das Auto ein wenig freischaufeln. Alternativ kann es auch helfen, das Auto ein wenig zu schaukeln, je nachdem, wie hoch die Schneehäufungen sind.

Wenn gar nichts mehr hilft, kann man den Reifen auch mehr Gripp verschaffen indem man zum Beispiel etwas Sand, Split oder am Wegesrand liegende Äste unter die Reifen schiebt.

Automatikwagen im Schnee

Einen Automatikwagen im Schnee zu starten ist mitunter schwieriger. Denn während man einen herkömmlichen Schaltwagen durch abwechselndes Anfahren und Rückwärtsfahren ganz gut aus dem Schnee schaukeln kann, geht das beim Automatikwagen normalerweise nicht. Gut wenn das Fahrzeug ein Winterfahrprogramm hat. Wählen Sie wenn möglich die Winterfahrstufe, um den Automatikwagen aus dem Schnee zu befreien.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button