Audi Q5 mit Tieferlegung

Kürzlich erschien die neue Generation des Audi Q5. 1,6 Millionen Besitzer des Q5 der ersten Generation haben leider nicht die finanziellen Mittel für den Umstieg. Besitzer des Modells ab August 2011 mit 170 PS starkem Zweiliter-Diesel können nun mit neuen Sportfedern vom Spezialisten H&R sein SUV tunen.

Tieferlegung bis zu 60 Millimeter

Die Karosserie des Q5 wird mit den Federn um 50 Millimeter an der Vorderachse abgesenkt. 60 Millimeter an der Hinterachse. Das sorgt für mehr Spaß in den Kurven. Die Radhäuser werden deswegen dichter befüllt. Pro Federsatz zahlt man ca 355 Euro. H&R bietet Sportfedern mit einer Tieferlegung von 40 Millimeter, für die, die weniger Abwärtsdrang verspüren.

Anpassungsfähiges Gewindefahrwerk

Wem Individualität wichtig ist, der kommt auf das Gewindefahrwerk zurück, dass H&R immer noch führt. Die variable Tieferlegung ist ein absoluter Vorteil. Es lässt sich von außen stufenlos verstellen und der Schwerpunkt senkt sich zu 60 Millimeter ab. Mit einer „Trak+“-Spurverbreiterungen von 20 bis 100 Millimeter pro Achse findet sich bestens die gewünschte Position für die Serien- oder Nachrüsträder. Alle Komponenten liefert H&R inklusive Gutachten.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button