Das Auto reparieren oder doch verkaufen?

Lohnt sich die Reparatur des Fahrzeugs? Geschätzten Preise für die häufigsten 10 Teile. Nach einem Unfall KFZ Reparatur in Betracht ziehen...

Mit voranschreitender Zeit gerät ein Pkw in die Jahre. Dann muss man sich oft entscheiden, ob man das Auto verkaufen will oder trotz hoher Kosten eine Reparatur in Betracht zieht.

Jeder Autobesitzer kennt das: Das Auto gerät in die Jahre und dann erscheinen nach und nach immer mehr Defekte. Die notwendigen Reparaturen können schnell hohe Kosten verursachen. Daher muss man sich entscheiden, ob sich die Reparatur aus finanzieller Sicht lohnt.

1.Lohnt sich die Reparatur des Fahrzeugs?

In der heutigen Zeit haben Autos eine wesentlich längere Laufzeit als noch vor ein paar Jahrzehnten. Die hochwertige Verarbeitung sorgt dafür, dass man erst nach ca. 40.000 Kilometern die ersten Checks in einer Fachwerkstatt vornehmen lassen muss. Dadurch hat man als Besitzer des Fahrzeugs natürlich weniger Kosten und Stress. Jedoch ist die Technik der Autos heute so kompliziert, dass man es oft nicht bemerkt, wenn sich ein Defekt bemerkbar machen will. Daher tauchen viele Fahrzeughalter viel zu spät bei einer Inspektion auf.

Kleinere Schäden bei Fahrzeugen sind allgegenwärtig. Vor allem die Stoßstange muss oftmals leiden und wird durch Beulen und Kratzer in Mitleidenschaft gezogen. Auch defekte Kontrolllämpchen sind keine Seltenheit. Diese kleinen Defekte sind schnell behoben und verursachen in der Regel keine hohen Kosten. Einige Schäden an dem Auto können jedoch kostspieliger werden. Dann muss man als Halter abwägen, ob sich die Reparatur in finanzieller Hinsicht noch lohnt oder nicht.

Geschätzten Preise für die häufigsten 10 Teile

PlatzAutoteilHäufigkeitgeschätzte Kosten
1Batterie39 %ca. 150 - 200 Fr
2Bremsen, Karosserie, Fahrwerk13,5 %ca. 350 - 1.500 Fr
3Einspritzung, Zündung13,3 %ca. 150 - 300 Fr
4Anlasser, Beleuchtung, Generator10,8 %ca. 150 - 350 Fr
5Motor7,7 %ca. 500 - 5.000 Fr
6Reifen6,2 %ca. 50 - 120 Fr
7Kraftstoffanlage5,0 %ca. 120 - 800 Fr
8Kühlsystem, Heizung3,2 %ca. 250 - 800 Fr
9Auspuffanlage, Katalysator, Partikelfilter1,3 %ca. 100 - 400 Fr
10Rostschäden1,0 %ca. 500 - 1.200 Fr

Die Kosten für eine Reparatur können oftmals ins Endlose abdriften. Daher sollte man die Schäden immer von Experten begutachten lassen. Diese können am besten einschätzen, ob sich eine Reparatur noch lohnt. Gerade bei alten Autos oder gar Oldtimern kann die Beschaffung bestimmter Teile zu einem wahren Problem werden. Diese werden womöglich nicht mehr original hergestellt. Auch große Defekte wie ein kaputter Motor können zu einer Kostenfalle werden. Denn hier werden Beträge von mehreren Tausend Franken aufgerufen. Ein Experte kann mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nach einem Unfall KFZ Reparatur in Betracht ziehen

Unfallwagen Reparieren oder gleich verkaufen

Auto reparieren oder verkaufen??

Wirtschaftlicher oder technischer Totalschaden? Diese zwei Fälle treten auf, wenn man es mit einem schweren Unfall zu tun hat. Bei einem wirtschaftlichen Totalschaden sind die Kosten für eine Reparatur höher als der aktuelle Wert des Autos. In diesem Fall muss der Halter entscheiden, ob er einer Reparatur zustimmen will. Vor allem bei besonderen Modellen oder Oldtimern wird dies oftmals getan. Bei einem technischen Totalschaden liegen solch große Schäden an dem Fahrzeug vor, dass sich eine Reparatur gar nicht lohnt. In diesem Fall wird das Auto zumeist zerschrottet.

Auch Bagatellschäden sind bei einem Unfall denkbar. Diese ereignen sich meist an der Karosserie und sind mit bloßem Auge nicht zu sehen. Daher stellen sich diese Schäden oft erst bei einer Inspektion in der Werkstatt heraus. Diese Schäden darf man nicht unterschätzen, denn sie können auch weitgehendere Schäden verdecken. Ob man die Schäden ausbeulen kann, muss oft ein Experte entscheiden.

Ein Fahrzeug sollte noch einem Unfall immer von Experten begutachtet werden, um mögliche Schäden zu entdecken. Wenn der Schaden die gesetzlich vorgegebene Bagatellgrenze übersteigt, sollte man einen Gutachter ins Boot holen. Auch Bagatellschäden können hohe Kosten von mehreren Tausend Euros verursachen.

Haftpflichtversicherung und Unfälle

Bei einem Unfall steht immer die Frage der Schuld im Raum. Ist der andere Verkehrsteilnehmer an dem Unfall schuld, so kommt dessen Haftpflichtversicherung in der Regel zu 100 Prozent in Hinsicht des Schadens auf. Wenn man selbst jedoch auch Schuld an dem Unfall trägt, kann die Entschädigung der Haftpflichtversicherung natürlich variieren und man muss selbst etwas für die Reparatur beitragen. Um die genauen Zahlen in Erfahrung zu bringen, sollte man sich direkt an die Versicherung wenden, da sich die Gesetze jederzeit ändern können. Bei der Versicherung bringt man in Erfahrung, welche Kosten für die Reparaturen übernommen werden.

Experten können nach einem Unfall einschätzen, ob sich die Reparatur des Autos lohnt. Zwar bieten Vollkaskos an, dass sie den Neupreis des Autos innerhalb von zwei Jahren zahlen, aber oftmals lohnt sich dies auf lange Sicht nicht. Denn wer eine Vollkasko in Anspruch nimmt, kann damit rechnen, dass seine Beiträge bei der Versicherung steigen.

Auto-Ankauf-Seven.ch ist der perfekte Partner in Sachen Auto Verkauf. Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot von uns ein und wägen Sie Ihre Möglichkeiten ab. Ob Reparatur oder schneller Verkauf, unser Team ist für Sie da: → Tel.   076 378 27 37  → Mail: info@auto-ankauf-seven.ch → Info: Kontakt

2. Sollte man einen Kostenvoranschlag einholen?

Nach einem Unfall ist es sinnvoll, sich einen Kostenvoranschlag durch die Werkstatt einzuholen. Hier gibt es die verbindlichen und unverbindliche Kostenvoranschläge. Bei einem verbindlichen Voranschlag muss sich das Unternehmen genau an die veranschlagten Kosten halten. Ein unverbindlicher Kostenvoranschlag kann einige Schwankungen im Preis beinhalten. Laut dem TCS sind hier Preisunterschiede von bis zu 15 Prozent möglich. Mit diesen Kostenvoranschlägen kann man als Fahrzeughalter besser abschätzen, ob sich die Reparatur eines Autos lohnt.

Auch ein KFZ Gutachten kann dazu beitragen, die Kosten zu ermitteln. Die Versicherung tritt hier meist erst ab Werten von 700 Franken oder mehr in Erscheinung. Für einen normalen Kostenvoranschlag fallen meist Gebühren von bis zu 100 Franken an. Einige Werkstätte verzichten gar auf eine Gebühr, wenn man die Reparatur bei ihnen vornehmen lässt.

Folgend unterschied zwischen Offerten Gutachten

ServiceOfferteGutachten
Nennung der Preise für Ersatzteile
Nennung der Stundensätze
Bildliche Fahrzeugdokumentation
Bildliche Schadensdokumentation
Ermittlung des Nutzungsausfalls
Beschreibung des Fahrzeugzustandes (optisch und technisch)
Benennung der Risiken bezüglich der Ausweitung der Reparaturkosten
Aufführung von Umbauten / Sonderausstattungen
Dokumentation von Vorschäden
Ermittlung der Wertminderung
Angaben zur Fahrtüchtigkeit und Sicherheit
3. Defektes Auto verkaufen oder reparieren lassen?

Die Kosten für eine Reparatur entscheiden oftmals darüber, ob Halter ihr Auto wieder instandsetzen lassen oder nicht. Bei einem Totalschaden investieren die meisten Leute das Geld nur, wenn sie sehr an dem Auto hängen. Ansonsten sind die Kosten für die Reparatur einfach zu hoch, sodass man das Auto lieber verschrotten sollte.

Macht es Sinn, ein Auto vor dem Weiterverkauf zu reparieren? Natürlich kann ein intaktes Automobil bei einem Verkauf einen höheren Erlös erbringen. Aber meist lohnt es sich finanziell nicht, da man aufgrund vorhandener Reparaturen generell weniger Geld verlangen kann. Sollte man das Auto nach einem Unfall doch warten lassen, so sollte man alle Rechnungen aufbewahren und diese bei einem Verkauf vorlegen.

Verkaufen Sie Ihr Auto bei auto-ankauf-seven.ch

Wenn Sie Ihr defektes Auto verkaufen wollen, dann ziehen Sie den Service von auto-ankauf-seven.ch in Betracht. Wir kaufen landesweit in der ganzen Schweiz Gebrauchtwagen auf und kümmern uns durch einen perfekten Service um sämtlich Angelegenheiten. In unseren Filialen in der Schweiz werden sich Experten um Ihren Verkauf kümmern und eine schnelle Abwicklung möglich machen.

Auch Totalschäden werden von uns angekauft. Bieten Sie uns Ihren defekten Wagen an und im Nu sind wir in der Lage, Ihnen ein faires Angebot zu unterbreiten. Auf diese Art werden Sie Ihr altes Auto in kurzer Zeit los und können sich mit dem Geld ein brandneues Auto erwerben. Die Kaufoption von auto-ankauf-seven.ch ist ideal, wenn Sie planen, Ihr altes Auto schnell und einfach in der Schweiz zu verkaufen.

  1. Auto-Ankauf-Seven.CH
  2. Magazin
  3. Das Auto reparieren oder doch verkaufen?
Menü
Call Now Button