BMW plant Sechszylinder Diesel mit vier Turboladern
BMW plant Sechszylinder Diesel mit vier Turboladern

Glaubt man Insider Informationen, die erst jüngst in der Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ veröffentlicht wurden, plant BMW für die nahe Zukunft einen super Turbo 4 Lader für den Sechszylinder Diesel. Die Entwicklungsabteilung arbeitet derzeit mit Hochdruck an einem Reihensechszylinder Turbodiesel mit vier Turboladern. Bereits im kommenden BMW 750d soll er zum Einsatz kommen.

Details sind ebenfalls schon bekannt, so soll der Super Sechszylinder auf dem BMW Tri-Turbo aufbauen. Eine elektrisch betriebene Turbine ergänze wahrscheinlich die drei bestehenden, konventionellen Lader. Möglicherweise aber kämen auch vier konventionelle Lader zum Einsatz. Mit einer der beiden Methoden soll bereits bei extrem niedrigen Drehzahlen ein maximaler Druckaufbau erreicht werden.

Das sogenannte Turboloch soll auf diese Weise zugeschaufelt werden, die anderen Lader können so für höhere Drehzahlen und Ladedrücke optimiert werden.

400 PS soll der neue Diesel liefern

Für den Endverbraucher ist wohl vor allem interessant, was unterm Strich dabei herauskommt. Der neue Turbodiesel von BMW soll deutlich über 400 PS liefern und einen Drehmoment von 800 Newtonmeter erreichen. Damit übertrifft er den bereits bekannten Tri-Turbo noch um einiges. Dieser erreicht immerhin 381 PS und 740 Newtonmeter. Auch der neue Diesel soll an einen Allradantrieb gekoppelt werden.

In den aktuell erhältlichen BMW Modellen ist aber derzeit noch ein deutlich schwächerer Turbodiesel verbaut. Der BMW 7er kommt mit seinem 730d auf nur 265 PS und 620 Newtonmeter.

BMW Fans erwarten den neuen Turbo Diesel, angekündigt ist er für das Jahr 2016. Er soll in den 7er und 5er Modellen zum Einsatz kommen und außerdem den X5, X6 und X7 befeuern.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button