Auto-Ankauf-Seven.CH

Warum sollte ich mein Auto an Sie verkaufen?

Verschiedene Gründe sprechen für den Verkauf über den Autoankauf Seven.

Erfahrung mit dem Autoankauf in der Schweiz
Unser Unternehmen verfügt über eine langjährige und ausreichende Erfahrung im Ankauf und Verkauf von Gebrauchtwagen in der Schweiz. Wir haben das Know-how und auch den notwendigen Marktüberblick, um Ihnen einen fairen Preis zahlen zu können.

Einfache und schnelle Abwicklung
Zu den weiteren Vorteilen bei einem Verkauf an unser Unternehmen gehört die einfache und schnelle Abwicklung. Um sich zunächst ein unverbindliches Angebot einzuholen, müssen Sie nicht einmal mit Ihrem Fahrzeug zu uns kommen. Sie können uns zunächst über unser Online Formular oder auch telefonisch kontaktieren und einen Termin für eine Besichtigung vereinbaren. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, das Auto bei uns vorbeizubringen, kommen unsere Mitarbeiter bei Bedarf sogar zu Ihnen nach Hause.

Zeitersparnis
Wenn Sie selber versuchen, Ihr Auto privat zu verkaufen, müssen Sie dafür reichlich Zeit einplanen. Nicht nur das Schalten der Inserate aufwendig, Sie müssen mehrere Besichtigungstermine mit Interessenten durchführen. Über unseren Ankauf ist der Verkauf wesentlich einfacher.

Kostenlos und unverbindlich
Ein Ankaufangebot ist für Sie grundsätzlich völlig unverbindlich. Es kann also nicht schaden, uns zu kontaktieren, um nach dem möglichen Ankaufpreis zu fragen. Sollte Ihnen das Angebot nicht gefallen, können Sie natürlich auch mit uns verhandeln oder das Angebot ablehnen.
Sowohl die Gebrauchtwagenschätzung als auch der Verkauf sind für Sie völlig kostenfrei und gebührenfrei.

Sicherheit
Grundsätzlich ist der Autohandel ein seriöses Geschäft, aber wie Sie sicher wissen, gibt es auch immer wieder Betrugsversuche im Autohandel. Wenn Sie Ihr Auto über uns verkaufen, haben Sie einen seriösen und fairen Partner an Ihrer Seite. Das Risiko, Betrügern zum Opfer zu fallen, umgehen Sie so. Sie müssen Ihr Auto nicht Fremden für eine Probefahrt überlassen und auch nicht fürchten, dass es Probleme mit der Bezahlung wie zum Beispiel einem geplatzten Scheck gibt. Wir zahlen Ihnen das Geld für Ihren Gebrauchtwagen auf Wunsch sogar sofort in bar aus.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil: Wenn Sie Ihr Auto über uns verkaufen, stehen Sie nach dem Verkauf nicht in der Gewährleistungspflicht. Sollten wir also später Mängel am Wagen feststellen, haften Sie dafür nicht.

Muss mein Fahrzeug bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Es gibt bei uns nur sehr wenige Auswahlkriterien für die Fahrzeuge, die wir ankaufen. Grundsätzlich kaufen wir alle Fahrzeuge vom Neuwagen bis zum Unfallwagen an. Auch ältere Gebrauchtwagen unabhängig vom Zustand und der Laufleistung können für uns noch interessant sein. Lediglich auf den Ankaufpreis wirkt sich der Zustand des Fahrzeuges natürlich aus. Ihr Fahrzeug muss also keine besonderen Voraussetzungen erfüllen!

Was wird für ein Ankaufangebot benötigt?

Für ein unverbindliches Ankaufangebot brauchen wir zunächst nur einige wenige Daten. Sie können ganz einfach unser Online Formular ausfüllen, hier geben Sie einige wenige Daten zu Ihrem Fahrzeug wie zum Beispiel das Modell und das Baujahr sowie den aktuellen Kilometerstand an. Alle dafür benötigten Daten finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeuges. Die Schlüsselnummer gibt uns hinreichende Informationen über Modell, Hersteller und Motorisierung.

Welche Unterlagen werden für den Verkauf meines Autos benötigt?

Folgende Unterlagen sollten Sie für den Verkauf mitbringen:

  • Zulassungsbescheinigungen I und II (Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief)
  • EG Übereinstimmungsbescheinigung
  • Serviceheft
  • Bordbuch
  • HU/AU-Bescheinigungen
  • Werkstattrechnungen
  • alle Fahrzeugschlüssel
  • Falls vorhanden Zubehör wie zum Beispiel Winterreifen

Bitte informieren Sie uns im Vorfeld, wenn Unterlagen aus der Liste fehlen sollten. Bitte beachten Sie ausserdem, dass wir Fahrzeuge ohne Zulassungsbescheinigungen nicht ankaufen können, es sei denn, es handelt sich um geleaste oder finanzierte Fahrzeuge, bei denen die Zulassungsbescheinigung II bei der Bank liegt.

Sollten Sie das Fahrzeug im Auftrag einer dritten Person verkaufen, benötigen wir eine Vollmacht und die Personalausweiskopie des Fahrzeuginhabers.

Wie genau läuft der Fahrzeugankauf ab?

Der Ankauf über unser Unternehmen läuft üblicherweise wie folgt ab:

1. Online-Bewertung
Sie geben zunächst alle geforderten Daten über unser Ankauf Formular online auf unserer Webseite ein. Darauf erhalten Sie einen unverbindlichen Ankaufpreis, der Ihnen zunächst als Richtlinie dienen soll. Natürlich können bei diesem Preis noch keine Details wie zum Beispiel mögliche technische Mängel berücksichtigt werden. Eine genaue Bewertung Ihres Fahrzeuges erfolgt später durch unsere Mitarbeiter. Dabei kann der Preis nach oben oder unten korrigiert werden.

2. Terminvereinbarung
Als nächstes vereinbaren Sie einen Termin für eine Begutachtung. Kalkulieren Sie etwa 30 Minuten für die Fahrzeugbewertung und Begutachtung durch unser Team ein. Auch wenn der Ankaufpreis nicht Ihren Vorstellungen entspricht, sollten Sie einen Termin vereinbaren, denn natürlich ist das unverbindliche Angebot immer verhandelbar.
Sollten Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns rechtzeitig telefonisch zu informieren, damit wir einen neuen Termin vereinbaren können. Gegebenenfalls ist auch eine spontane Begutachtung möglich, rufen Sie uns also einfach an und fragen Sie nach.

3. Fahrzeugbegutachtung
Bei dem Termin erfolgt nun eine Fahrzeugbegutachtung durch einen unserer Mitarbeiter. Im Rahmen der Begutachtung wird das Fahrzeug gründlich geprüft und es wird eine Probefahrt gemacht. Nun passen wir den vorher durch die Online-Bewertung ermittelten Ankaufpreis an den Zustand Ihres Fahrzeuges an. Die Anpassung kann in beide Richtungen erfolgen, bei sehr gutem Zustand können wir den Preis anheben, bei Mängeln wird er entsprechend gesenkt.

4. Verkaufsabschluss
Haben sich beide Seiten auf einen Ankaufpreis geeinigt, erstellen wir den Kaufvertrag. In dem Kaufvertrag werden alle rechtlich erforderlichen Daten natürlich hinterlegt.

Wenn Sie einverstanden sind, können Sie Ihr Fahrzeug nach dem Ankauf gleich bei uns lassen. Zu diesem Zweck sollten Sie vorher prüfen, ob alle persönlichen Gegenstände aus dem Fahrzeug entfernt wurden.

Sofort nach Unterzeichnung des Kaufvertrages erhalten Sie Ihr Geld. Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Auf Wunsch können wir Ihnen den Betrag in bar auszahlen. Wir bieten Ihnen aber auch andere Zahlungswege an wie beispielsweise die Überweisung auf Ihr Bankkonto, die Online-Sofort-Überweisung oder einen Scheck an. Die Zahlungsmethode können Sie frei wählen.

Kaufen Sie auch Fahrzeuge an, die geleast oder noch finanziert werden?

Ja, auch wenn Ihr Fahrzeug noch finanziert oder geleast ist, können wir es ankaufen. Dazu sollten Sie aber vorher den aktuellen Ablösewert bei Ihrer Bank erfragen. Bei Bedarf können wir Sie dabei auch unterstützen.

Sollte der Ankaufpreis höher sein als der Ablösewert, zahlen wir die Ablösung an die Bank und zahlen Ihnen den Differenzbetrag aus. Liegt der Ankaufpreis jedoch unter dem Ablösewert, müssen Sie uns die noch fehlende Summe zahlen, damit wir das Fahrzeug bei der Bank ablösen können.

Ist die Ablösung bei der Bank erfolgt, erhalten wir die Zulassungsbescheinigung Teil II und melden Ihr Fahrzeug ordnungsgemäß ab.

Können Sie auch zu mir kommen, um den Autoverkauf abzuwickeln?

Wenn Sie zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen oder weil das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig ist mit dem Auto nicht zu uns kommen können, ist ein Ankauf trotzdem möglich. Unsere Mitarbeiter kommen in solchen Ausnahmesituationen gerne auch zu Ihnen nach Hause. Diesen Service bieten wir in der ganzen Schweiz und teilweise auch im grenznahen Ausland an. Damit der Ankauf bei Ihnen zu Hause reibungslos vonstattengehen kann, sollten Sie alle fahrzeugrelevanten Dokumente vorher bereitlegen. Für einen Ankauf werden folgende Dokumente benötigt:

  • Zulassungsbescheinigungen I und II (Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief)
  • EG Übereinstimmungsbescheinigung
  • Serviceheft
  • Bordbuch
  • HU/AU-Bescheinigungen
  • Werkstattrechnungen
  • alle Fahrzeugschlüssel
  • Falls vorhanden Zubehör wie zum Beispiel Winterreifen

Was passiert nach dem Verkauf?

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug an uns verkauft haben, müssen Sie sich eigentlich um nichts mehr kümmern. Denn bereits wenige Tage nach dem Ankauf melden wir Ihren Wagen ab. Ihre Versicherung und das Finanzamt erhalten automatisch eine Information.

Üblicherweise melden sich die Finanzämter innerhalb weniger Wochen bei Ihnen und zahlen Ihnen eventuell nicht genutzte Kfz Steuer zurück. Auch die Versicherung meldet sich normalerweise bei Ihnen. Da es immer wieder vorgekommen ist, dass Versicherungen Kundengelder zurückgehalten haben, raten wir Ihnen dazu, bei der Versicherung nachzufragen, wenn Sie innerhalb von etwa vier Wochen keine Rückmeldung erhalten.

Autoankauf FAQ: Häufig gestellte Fragen bei Auto verkaufen

Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Frage von Interessenten an einem Online-Autoankauf Service. Lesen bitte die folgende Infos und vorgänge durch um sich klarheit zu verschaffen. Wobei es klar genug ist, den wir kaufen ihr Fahrzeug an Ort und stelle gegen Bar Zahlung auf, nicht mehr nicht weniger, den noch haben wir einen Autoankauf FAQ Erstellt damit auch für Leute die es genau nochmals durch Lesen wollen.

Wie viel ist mein Fahrzeug aktuell noch wert?
Sie möchten gerne wissen, wie viel Ihr Fahrzeug aktuell noch wert ist? Der Marktwert von Gebrauchtwagen richtet sich natürlich nach verschiedenen Faktoren wie der Automarke, dem Baujahr und dem Zustand. Wir bieten Ihnen eine kostenlose Fahrzeugbewertung an, die Ihnen Gewissheit bringt. Am besten lassen Sie sich gleich online über unser Ankauf Formular eine Vorab-Wertermittlung erstellen. In unserer Filiale oder bei Bedarf bei Ihnen vor Ort (Schweiz) bieten wir natürlich eine professionelle Wertermittlung für Ihr Fahrzeug an. Die persönliche Einschätzung durch unsere Mitarbeiter ist natürlich am genausten, denn so können wir den Gesamtzustand und die Ausstattung des Gebrauchtwagens am besten begutachten.

Achtung Autobetrüger