Formel 1: Hamilton holt den Sieg in Spanien

Bei dem Formel 1 Rennen in Spanien, das dieses Wochenende stattfand, holte der aktuelle Gesamtführer der Rangliste den Sieg. Hamilton kam vor seinem Teamkollege Bottas ins Ziel, der auf dem zweiten Platz landete. Damit holte sich Mercedes einen Doppelsieg und somit auch wichtige Punkte für die Teamwertung in der Formel 1. Der deutsche Ex-Weltmeister Sebastian Vettel schaffte es bei dem Rennen in Spanien nur auf den vierten Platz. Vor ihm platzierte sich noch der Niederländer Verstappen im Red Bull. Dessen Teamkollege Ricardo landete am Ende des Rennens von Spanien auf Platz 5.

Hamilton startete von der Pole

Das Formel 1 Rennen in Spanien stand von Beginn an unter keinem guten Stern. Gleich in der ersten Runde gab es einen Crash, verursacht von Grosjean, der sich in seinem Haas drehte und damit fast einen schlimmen Unfall bei dem Grand Prix von Spanien verursachte. Neben sich selbst nahm er auch noch Gasly und Nico Hulkenberg aus dem Rennen. Bei dem F1-Rennen in Spanien gab es noch drei weitere Ausfälle. Ferrari-Pilot Kimi Raikkonen, Force India Fahrer Ocon, sowie der McLaren Pilot Vandoome kamen ebenfalls nicht ins Ziel.

Vettel legte guten Start hin

Sebastian Vettel legte in seinem Ferrari einen guten Start hin und schaffte in der ersten Kurve der 66 Runden bei dem Rennen in Spanien auch gleich die erste Überholung. Es erwischte den direkten Konkurrenten Bottas. Vettel lag lange Zeit gut im Rennen, doch dann legte Ferrari einen ungeplanten Stop ein und so fiel der deutsche Fahrer auf den vierten Platz zurück. Auf diesem fuhr er dann auch in das Ziel. Sein größter Konkurrent Hamilton holte sich den Sieg und baut damit seine Führung in der Gesamtrangliste weiter aus.

Nächstes Formel 1 Rennen in Monaco

Das nächste Rennen der Formel 1 findet bereits am 27. Mai statt. Dann geht es in den Rundkurs von Monaco. Hamilton geht nun mit einem guten Vorsprung in das nächste Rennen. Dennoch hat er die Konkurrenz noch im Nacken. In Spanien sprach alles für den Mercedesautos. In Monaco könnte sich diese Tatsache wieder ändern. Die Formel 1 Saison 2018 bleibt auch nach dem Grand Prix in Spanien am 13. Mai 2018 weiterhin spannend.