Autobatterie

  1. Auto-Ankauf-Seven.ch
  2. Glossar
  3. Servicebedingungen
  4. Autobatterie

Wenn Sie ein Fahrzeug länger als drei Jahre besitzen oder leasen, müssen Sie irgendwann die Batterie austauschen. Mit der Zeit nimmt die Kapazität einer Batterie zur Speicherung von Elektrizität ab oder es kommt zu physischen Schäden wie einem rissigen Gehäuse.

Wie schnell eine Batterie ausgetauscht werden muss, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. davon, wie oft sie zum Starten des Motors verwendet wird. Wetter Verhältnisse, ist auch ein Faktor; Obwohl ein Batterieausfall meistens mit kaltem Wetter verbunden ist, verkürzen heiße Temperaturen die Batterielebensdauer mehr, indem sie die Flüssigkeit verdampfen und Zellen in der Batterie zerstören. Je nach Land und Wetter Verhältnisse müssen möglicherweise Autobatterien früher oder später ausgetauscht werden.

Batterien werden häufig für alle Arten von elektrischen Problemen verantwortlich gemacht, aber sie sind nur ein Teil des Ladesystems eines Autos. Batterien speichern die elektrische Energie, die den Motor startet und Zubehör wie Lichter, elektrische Schlösser und Fenster sowie die Stereoanlage bedient. Die Batterie ist abhängig von der Lichtmaschine, um Strom zu erzeugen, und einem Spannungsregler, um die erzeugte Strommenge zu steuern. Wenn eine dieser Komponenten abgenutzt ist oder ausfällt, ist der Akku nicht vollständig aufgeladen und kann seinen Beitrag leisten.

Aus diesem Grund lohnt es sich, das gesamte Ladesystem vor dem Ersetzen eines Akkus überprüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht woanders liegt. Viele Teilelager (sowie Reparaturwerkstätten) überprüfen kostenlos den Ladezustand und die Reservekapazität einer Batterie. Durch einfaches Ersetzen der Batterie werden jedoch keine Probleme behoben, die durch die Lichtmaschine, den Spannungsregler oder beschädigte elektrische Anschlüsse oder Kabel verursacht werden Der Riemen, der die Lichtmaschine antreibt, ist locker oder abgenutzt.

Menü