Wo zu dient eine Kühlmittelleck Diagnose

  1. Auto-Ankauf-Seven.ch
  2. Glossar
  3. Servicebedingungen
  4. Kühlmittelleck Diagnose

Wie wird eine Kühlmittelleckdiagnose gemacht

Kühlmittellecks können überall im Kühlsystem auftreten. Neun von zehn Mal sind Kühlmittellecks leicht zu finden, da das Kühlmittel von der undichten Komponente tropft, sprüht, sickert oder sprudelt. Das erste Symptom für Probleme ist normalerweise eine Überhitzung des Motors. Ihr Auto verfügt jedoch möglicherweise auch über eine Kontrollleuchte für niedrigen Kühlmittelgehalt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass in Ihrem Fahrzeug Kühlmittel austritt, öffnen Sie die Motorhaube und überprüfen Sie den Motor und das Kühlsystem visuell auf Anzeichen von Flüssigkeit, die aus Motor, Kühler oder Schläuchen austritt. Die Farbe des Kühlmittels kann je nach Art des Frostschutzmittels im System grün, orange oder gelb sein. Möglicherweise bemerken Sie auch einen süßen Geruch, der ein charakteristischer Geruch von Ethylenglykol-Frostschutzmittel ist.

Jetzt verstehen Sie Ihren Mechaniker besser, wenn es um Kühlmittelleck Diagnose geht.

Menü