PCV-Ventil

  1. Auto-Ankauf-Seven.ch
  2. Glossar
  3. Servicebedingungen
  4. PCV-Ventil

Das positive Kurbelgehäuseentlüftungsventil gibt Abgas und unverbrannten Kraftstoff vom Motorblock in den Ansaugkrümmer ab. Bei allen Motoren können einige Abgase, unverbrannter Kraftstoff und Öl an den Kolben vorbeiströmen und sich im Kurbelgehäuse ansammeln, wo Verunreinigungen entsteht, wenn er nicht beseitigt wird. Das PCV-Ventil (PCV steht für «Positive Crankcase Ventilation» ) trennt das Kurbelgehäuse vom Ansaugkrümmer, der eine Quelle für unterschiedlichen Luftdruck darstellt, und hält das optimale Vakuum im Kurbelgehäuse aufrecht, um die Produkte des Blow-by sowie potenziell schädliche Feuchtigkeit zu extrahieren.

Autohersteller können ein Austauschintervall festlegen. Das Ventil ist ein kostengünstiges, leicht zu ersetzendes Beispiel für Dutzende von Teilen, die eine Überprüfung des Motorlichts und die damit verbundene störende Untersuchung hervorrufen können. Es kann auch die Quelle von Öllecks sein.

Menü