Radlager

  1. Auto-Ankauf-Seven.ch
  2. Glossar
  3. Servicebedingungen
  4. Radlager

Räder, die sich mit 800 Umdrehungen pro 1,6 Km drehen, können viel Reibung und Wärme erzeugen. In allen vier Radnaben in Fett gepackte Rollen- oder Kugellager ermöglichen ein ungehindertes Durchdrehen der Räder, ohne übermäßige Wärmeentwicklung zu erzeugen, während das Gewicht des Fahrzeugs getragen wird. Durch die Verringerung der Reibung verbessern sie außerdem den Kraftstoffverbrauch.

Die meisten Radlager sind abgedichtet und müssen nicht regelmäßig gewartet werden, einige benötigen jedoch regelmäßig frisches Fett. Sie dauern normalerweise mehr als 160.000 Km. Lager können auch durch Schlagen von Schlaglöchern oder Bordsteinen oder bei einem Unfall beschädigt werden.

Sie können auch versagen, häufig weil sich die Dichtungen abnutzen und Fett austreten und Schmutz und Feuchtigkeit eindringen können. Wenn sie versagen, machen sie oft ein brüllendes oder rumpelndes Geräusch. Bei Fahrzeugen mit abgedichteten Lagern muss die gesamte Nabenbaugruppe ausgetauscht werden, wenn die Lager ausfallen.

Menü