Günstiger tanken mit einem Benzinpreisvergleich
Der Preisunterschied zwischen morgens und abends

Jeder Autofahrer weiß, dass die Benzinpreise manchmal stündlich schwanken.Da kommt man an die Tankstelle und schon wieder ist das Benzin teurer geworden. Es ist ganz normal, dass die Preise an den Tankstellen im Verlauf eines Tages schwanken, auch innerhalb einer Woche und natürlich erst recht in längeren Zeiträumen gibt es erhebliche Preisunterschiede. Die Gründe sind unterschiedlich, es gibt aber auch regelmäßige Muster, die Autofahrer kennen sollten. Es ist kein Mythos, dass der Sprit freitags am teuersten ist und dass man abends beim Tanken Geld sparen kann.

Der Preisunterschied zwischen morgens und abends

Morgens ist der Sprit schweizweit wesentlich teurer als abends. Die Preisdifferenz beträgt beim Diesel bis zu elf Cent. Hier kann sich abends tanken also wirklich lohnen. Aber auch beim Super E10 schwankt der Preis, er liegt abends durchschnittlich 2,6 Cent niedriger als morgens. Machen Sie es also nicht wie die meisten Leute, tanken Sie nicht morgens auf dem Weg zur Arbeit, sondern besser abends auf dem Nachhauseweg! Denn so lässt sich beim Tanken wirklich Geld sparen.

Wochentage und Ferien

Von der Industrie oft dementiert, von den meisten Verbrauchern jedoch regelmäßig so erlebt: Vor den Ferien wird der Sprit teurer! Da kann noch so oft dagegen argumentiert werden, diese Erfahrung machen wir alle und sie stimmt. Vor den großen Ferien erhöhen die Mineralölkonzerne oft die Benzinpreise. Auch vor dem Wochenende wird der Sprit teurer, der Freitag ist der schlechteste Tag zum Tanken. Warten Sie lieber bis zum Sonntag, denn der Sonntag ist normalerweise der günstigste Tag, um den Wagen an der Tankstelle richtig voll zu tanken. Auch montags wird das Benzin etwas teurer, allerdings längst nicht so teuer wie freitags. Gewöhnen Sie sich also ganz einfach an, sonntags Ihr Auto voll zu tanken. Wenn Sie mit einer Tankfüllung nicht über die Woche kommen, bietet sich der Mittwoch oder Donnerstag als zweiter Tanktag an.

Beim Tanken Geld sparen mit einem Benzinpreisvergleich

Billig tanken können Sie auch, indem Sie neue Technologien für Ihren Benzinpreisvergleich nutzen. Praktisch sind zum Beispiel verschiedene Apps, die es sowohl für Android als auch für das iPhone gibt. Hier können Sie Ihre Postleitzahl angeben oder aber die Standortabfrage Ihres Handys nutzen. Die App zeigt Ihnen dann an welcher Tankstelle in Ihrem Umkreis das Benzin am günstigsten ist.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button