Lohnen sich billige Scheibenwischer?

Die Scheibenwischer leisten einen erheblichen Beitrag zur Sicherheit eines Fahrzeuges. Besonders im Sommer müssen Scheibenwischer Höchstleistungen vorbringen. Sie müssen Blütenstaub und Fliegendreck beseitigen können. Auch Vogelkot müssen sie den Kampf ansagen. Im Herbst sieht man dann in der Regel das Ergebnis dieser Arbeit, nämlich Schlieren aus den Scheiben, was für schlechte Sicht sorgt. Und schlechte Sicht ist beim Auto fahren immer gefährlich! Dann ist es an der Zeit die Scheibenwischer auszutauschen!

Wollen wir nun dazu kommen ob man zu billigen Produkten greifen kann, oder man doch ehr auf Qualität setzen sollte.

Da die Anforderungen an moderne Scheibenwischer besonders hoch sind, gehören sie zu den Verschleißteilen. Daher müssen sie im Falle eines Defekts auf jeden Fall ausgetauscht werden. Man unterscheidet bei den Scheibenwischern zwischen den Flachbalkenwischern und den Bügelscheibenwischern. Es lohnen sich die dabei die Flaschbalkenwischer, die man auch gelenklose Wischer nennt mehr, da diese weniger anfällig für Schäden sind und besser auf der Scheibe aufliegen. Auch bei älteren Autos kann sich die Montage von Flachbalkenwischern lohnen. Egal welche Scheibenwischer man benutzt, es ist immer von Vorteil wenn man die Scheiben regelmäßig reinigt. Denn wenn die Scheibenwischerblätter immer wieder über den einen “Hubbel” reiben, den sie nicht weg bekommen, ist der schnelle Verschleiß vorprogrammiert.

Wenn Sie neue Scheibenwischer brauchen, dann sollten Sie steht die Preise vergleichen. Es ist nämlich bei Scheibenwischern nicht immer gesagt, dass man die Wischer im Baumarkt günstiger bekommt als bei einem Vertragshändler. Die Preisunterschiede ins Gesamt sind bei Scheibenwischern enorm, so kann man billige Bügelwischer bereits ab vier Euro kaufen.

Der Testsieger beim ADAC wurde der Bosch Aerotwin-Scheibenwischer. Dieser konnte sich in sämtlichen Einzelkategorien durchsetzen. Zudem wurde erkennbar, dass nicht ein einziges Billigprodukt mit den hochwertigen Flachbalkenwischern mithalten konnte. Den Test bei der GTÜ hat übrigens nicht Bosch gewinnen, sondern der Hella Aero-Wischer gefolgt von dem VW-Original. Alle drei dieser Wischer lieferten in allen drei Bereichen, Montage, Reinigungsleistung und verschließ ein klares “sehr gut” ab.

Lassen Sie die Finger von Billigprodukten. Manche dieser Produkte sind so schlecht, dass Sie bei höherer Geschwindigkeit schon nicht mehr einwandfrei funktionieren. Also gerade dann, wenn man die gute Sicht am dringendsten braucht, versagen diese.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button