Neuer CEO für Mazda Europe – Yasuhiro Aoyama

Bei Mazda erhalten einige Mitarbeiter eine neue Position. So wird der derzeitige Geschäftsführer der japanischen Mazda-Niederlassung zum neuen CEO von Mazda Europe. Der derzeitige CEO der europäischen Niederlassung zieht nach Nordamerika.

Mazda gibt bekannt, dass Yasuhiro Aoyama der neue Präsident und CEO von Mazda Motor Europe sein wird. Er wird Jeff Guyton ablösen, der zum Geschäftsführer von Mazda in Nordamerika ernannt wird. Der Generaldirektor von Mazda, Akira Marumoto, erklärt, dass dies der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel der Uhr ist, da die neuen 3 und der CX-30 auf den Markt kommen. Aoyama freut sich auf eine intensivere Zusammenarbeit mit dem Team, mit dem er sagt, dass er seit Jahren zusammenarbeitet.

Mit der Ankunft von Guyton im nordamerikanischen Zweig der Marke vollziehen sich dort auch einige Managementänderungen. Masahiro Moro ist der derzeitige CEO dort und wird nun auch Vorsitzender. In Nordamerika arbeitet Mazda derzeit mit Toyota beim Bau einer neuen Anlage zusammen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button