Viele Tankstellen wegen Corona vor dem Aus – Schweiz

Tanke stellen mit Echten Problemen! Aktuell sind die Preise für Benzin im Keller. Aber die meisten Fahrzeuge sind vollgetankt und niemand braucht...
Leistungsstarke Dieselmotoren

Das Corona Virus hat Einfluss auf viele Bereiche der Wirtschaft auf der ganzen Welt. Dies betrifft auch die Schweiz. Vor allem Freie Tankstellen erhalten aktuell große Probleme. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen, welche mittlerweile schon seit geraumer Zeit in vielen Ländern gelten, sind die Menschen natürlich nicht mehr so häufig mit ihren Fahrzeugen unterwegs. Dies hat dazu geführt, dass die Tankstellen in ganz Europa wesentlich weniger Kundschaft haben. Die Autofahrer kommen nicht mehr zum Tanken und dies stellt natürlich eine Einbußung in Hinsicht auf die Einnahmen dar. Aber auch die Dienstleistungen der Tankstellengeschäfte werden nun logischerweise weniger in Anspruch genommen. Daher fehlen auch hier wichtige Einnahmen. Einige Länder in Europa haben ihre Ausgangsbeschränkungen bereits erweitert und so gelten sie inzwischen vielerorts bis nach Ostern. Und selbst dann ist nicht gesagt, dass die Menschen wieder öfters unterwegs sind. Denn die Beschränkungen könnten in der Tat noch einmal eine Verlängerung erfahren, sollte die Verbreitung des Corona Virus nicht drastisch zurückgehen. Aus diesem Grund fürchten viele Tankstellen das Aus.

Welche Einnahmen fehlen den Tankstellen?

Ob die Tankstellen wirklich vor dem Aus stehen? Einige könnte es tatsächlich treffen. Vor allem kleinere Geschäfte haben große Angst davor, die Corona Krise wirtschaftlich nicht zu überstehen. Diese Angst ist auch berechtigt, denn den Tankstellen fehlen viele Einnahmen. Diese beziehen sich nicht nur auf die fehlenden Autos, welche nicht mehr tanken. Laut aktuellen Umfragen macht dies in etwa 20 Prozent aus. Weitere 20 Prozent beziehen sich laut Umfragen auf die Servicedienstleistungen der Geschäfte. Dazu gehören zum Beispiel die Waschanlagen der Tankstellen. Auch hier fehlen jetzt Einnahmen. Der größte Posten in Bezug auf die fehlenden Einnahmen machen jedoch die Verkaufszahlen durch kleine Käufe aus. Dazu gehören Süßigkeiten, Zigaretten und andere Produkte, welche man in den Shops der Tankstellen ebenfalls erwerben kann. Kleinere Tankstellen müssen also darauf hoffen, dass einige Kunden dennoch in den Geschäftsräumen erscheinen, um weiterhin auch diese Einkäufe zu tätigen. Allerdings handelt es sich dabei oftmals um Spontankäufe, welche man erledigt, wenn man eh tanken war. Darum könnte es für zahlreiche Tankstellen knapp werden, wenn die Corona Krise noch lange andauert.

Wir Kaufen dein Auto!

Tel. 076 378 27 37
Mail: info@auto-ankauf-seven.ch
Online Anfrage: Autoankauf

Wir Kaufen dein Auto!

Tel. 076 378 27 37
Mail: info@auto-ankauf-seven.ch
Online Anfrage: Autoankauf

Benzin ist gerade sehr billig

Aktuell sind die Preise für Benzin im Keller. Aber die meisten Autos sind vollgetankt und niemand braucht aktuell das Auto für längere Fahrten. Daher können die Tankstellen auch mit guten Preisen kaum Tankkunden anlocken. Sie sind in der Tat darauf angewiesen, dass die Menschen dennoch in ihre Shops finden und dort einige Käufe tätigen. Vor allem in kleineren Orten ist dies der Fall. Hier hört man immer wieder Meldungen, dass die Bewohner des Ortes die Tankstellen in dieser Art unterstützen, denn diese Orte sind oft sehr froh darum, dass es dort eine Tankstelle gibt und wenn diese schließen müsste, wäre dies für die Zeit nach der Corona Pandemie sehr schlecht. Sicherlich werden einige Tankstellen der eingebrochenen Wirtschaft zum Opfer fallen und damit vor dem Aus stehen, aber viele werden die Krise mit Sicherheit auch überleben, sodass nach Corona hoffentlich noch viele auch kleinere Tankstellen in der Schweiz zu finden sind.

  1. Auto-Ankauf-Seven.CH
  2. Magazin
  3. Viele Tankstellen wegen Corona vor dem Aus – Schweiz
Menü
Call Now Button