Toyota PRÄSENTIERT Mondauto

Toyota präsentiert in Japan ein Fahrzeug, das ein bisschen wie ein Transportbus aussieht. Das Six-Wheeler ist jedoch nicht für den Einsatz auf öffentlichen Straßen oder sogar auf der Erde vorgesehen, sondern muss seine Dienste auf dem Mond leisten.

Toyota entwickelte das Mondauto in Zusammenarbeit mit der japanischen Luft- und Raumfahrtorganisation Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA). Das Fahrzeug ist mit einer Brennstoffzelle ausgestattet und muss mindestens 10.000 km eines Mondes Wasserstoff auf der Mondoberfläche zurücklegen können. Das Besondere ist auch, dass es nicht nur um den Raum geht, sondern um eine Kopie, die eigentlich zum Transport von Menschen gedacht ist. Bemannte Missionen zum Mond und vielleicht sogar zum Mars stehen bevor, wenn wir den Japanern glauben können.

Übrigens wird es eine Weile dauern, bis sich dieses japanische Weltraumwunder tatsächlich von der Erdoberfläche löst. Toyota und JAXA streben die Einführung eines ähnlichen Räubers im Jahr 2029 an.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Call Now Button